Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen der electronic things GmbH mit Sitz in D-07743 Jena, Saalbahnhofstraße 25c (nachfolgend auch: „ELECTRONIC-THINGS“ und dem Kunden, (nachfolgend auch „Besteller“) gelten ausschl. die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Von diesen AGB abweichende allgemeine Einkaufsbedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, auch dann nicht, wenn wir in Kenntnis abweichender Bedingungen ohne Widerspruch die Bestellung ausführen.

Den aktuellen Stand dieser AGB kann der Besteller jederzeit auch bei ELECTRONIC-THINGS anfordern oder im Internet unter http://www.electronic-things.de/shop abrufen.

2. Vertragsabschluss, Preise

2.1 Die Darstellung der Produkte im unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten, sofern im Angebot kein anderer Hinweis gegeben ist.

2.2 Durch Anklicken des Buttons "Kostenpflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

Wir sind berechtigt, Ihre Bestellung innerhalb von drei Werktagen entweder unter Zusendung einer Bestellbestätigung per E-Mail anzunehmen oder abzulehnen. Die Annahme Ihres Angebots kann zeitgleich mit der Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung erfolgen.

2.3 Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag wird von uns gespeichert. Als registrierter Kunde können Sie über Ihren Kundenaccount darauf zugreifen.

3. Widerrufsbelehrung für Verbraucher gemäß „Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie“

3.1 Sie haben das Recht, binnen eines Monats ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt einen Monat ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

electronic-things GmbH
Saalbahnhofstraße 25c
D-07743 Jena
Tel.: +49 (0)3641 50 96 06
Fax: +49 (0)3641 50 96 09
E-Mail: shop@electronic-things.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,  informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.electronic-things.de/shop/) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines  solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


3.2 Widerrufsfolgen: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


3.3 Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei:
  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  •  zur Lieferung von Zeitungen, Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.
  • Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

3.4 Widerrufsrecht in Europa: Das Widerrufsrecht gilt für alle EU Länder

4. Zahlungsbedingungen

4.1 ELECTRONIC-THINGS behält sich das Recht vor, zur Absicherung des Bonitätsrisikos des Bestellers in Einzelfällen bestimmte Zahlungsarten auszuschließen und Lieferungen nur gegen Vorauszahlung ausführen.

4.2 Zahlungsarten Innland:
  • Nachnahme, PayPal, Vorauskasse
  • Belieferung auf offene Rechnung für Stammkunden ab der 2. Bestellung - Zahlungsziel 7 Tage
  • Behörden, öffentliche Haushalte gegen offene Rechnung nach Legitimation - Zahlungsziel 7 Tage
4.3 Zahlungsarten Ausland:
  • Nachnahme, PayPal, Vorauskasse
4.4 Zahlungsverzug: Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz zu berechnen. Weiterhin sind wir berechtigt, sämtliche Lieferungen auch aus anderen Vertragsverhältnissen zu verweigern. Für etwaige Schäden aus dieser Nichtbelieferung haften wir nicht

5. Lieferfähigkeit/Ersatzlieferung/Teillieferung

5.1. Für den Fall der Nichtverfügbarkeit der bestellten Lieferung gilt folgendes:

ELECTRONIC-THINGS bemüht sich um die Lieferbarkeit aller angebotenen Produkte. Sollten ein oder mehrere Produkte oder Produktvarianten nicht oder nur vorübergehend nicht lieferbar sein, wird ELECTRONIC-THINGS den Besteller umgehend per eMail informieren und eine Ersatzprodukt anbieten. In diesem Fall muss der Besteller unter Umständen mit längerer Lieferzeit rechnen.

Sollten ein oder mehrere Produkte oder Produktvarianten nicht lieferbar sein und sind hierfür Gründe höherer Gewalt oder andere unvorhersehbare, außerordentliche Umstände ohne unser eigenes Verschulden verantwortlich (z.B. Mangel an Rohmaterialien, Betriebsunterbrechung oder Industrieaktionen wie Streik und Aussperrung), kann ELECTRONIC-THINGS vom Vertrag zurücktreten. Dasselbe gilt für die von uns nicht verschuldete Nichtbelieferung durch unsere Zulieferer, soweit wir ein Deckungsgeschäft abgeschlossen haben. In diesen Fällen wird ELECTRONIC-THINGS den Besteller unverzüglich von der Nichtverfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren. Sollte der Besteller die Ware bereits bezahlt haben, so wird ihm der entsprechende Betrag unverzüglich zurückerstattet.

5.2. Wir behalten uns Teillieferungen vor, solange wir innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsschluss die gesamte Bestellung liefern. Nachlieferungen sind für den Besteller versandkostenfrei.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von ELECTRONIC-THINGS.

7. Gewährleistung

7.1 Wir gewährleisten, dass die Liefergegenstände nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Sachmängeln sind, d.h. dass sie sich für die vorausgesetzte Verwendung oder für die gewöhnliche Verwendung eignen und eine Beschaffenheit aufweisen, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist.

7.2 Gegenüber Unternehmern im Sinne des § 14 BGB beträgt die Gewährleistungsfrist für Sachmängel zwölf Monate ab Lieferung der Kaufsache an das Unternehmen.

7.3 Für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB gilt die gesetzliche Regelung der Gewährleistung.

8. Haftung

8.1 ELECTRONIC-THINGS haftet dem Besteller über typischerweise vorhersehbare Schäden hinausgehende Schäden nur
  • bei Vorsatz;
  • bei grober Fahrlässigkeit;
  • bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit;
  • bei Mängeln, die arglistig verschwiegen oder deren Abwesenheit ELECTRONIC-THINGS garantiert hat;
  • bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Vertragswesentlich sind Pflichten von ELECTRONIC-THINGS, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Zu den vertragswesentlichen Pflichten von ELECTRONIC-THINGS gehört insbesondere die Pflicht, dem Besteller die Sache zu übergeben und ihm das Eigentum daran sowie den Liefergegenstand frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.
Die Haftung bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz wegen Mängeln des Liefergegenstandes bleibt unberührt.

Soweit die Schadenersatzhaftung ELECTRONIC-THINGS gegenüber eingeschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Schadenersatzhaftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

8.2 Für als Bausatz gekennzeichnete Produkte verweisen wir an dieser Stelle auf DIN VDE 0869, wonach derjenige, welcher einen Bausatz fertig stellt oder eine Baugruppe betriebsbereit macht als Hersteller gilt und dazu verpflichtet ist, bei Weitergabe des Gerätes alle Begleitpapiere sowie seinen Namen und Anschrift mitzuliefern. Geräte, die aus Bausätzen selbst zusammengestellt werden sind außerdem sicherheitstechnisch wie ein industrielles Produkt zu betrachten für das der Hersteller haftet. Außerdem handelt es sich bei unseren Bausätzen nicht um gewerblich genutzte Produkte nach EU Richtlinie RoHS WEEE 2002795/EG und RoHS WEEE 2002/96/EG, sondern um Lehr- und Lernmittel zur privaten Weiterbildung. Sie bieten keine eigenständige, vom Anwender gewünschte Funktion, sonder müssen vom Anwender fachmännisch bestückt, verdrahtet und ggf. programmiert werden.

8.3 Vorgenannte Regelungen geben den vollständigen Haftungsumfang von ELECTRONIC-THINGS, deren Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen wieder. Eine weitergehende Haftung wird - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen.

9. Datenschutz

9.1 ELECTRONIC-THINGS macht darauf aufmerksam, dass gemäß §28 BDSG Ihre persönlichen Vertragsdaten, die im Rahmen der Geschäftsabwicklung erforderlich sind (Anrede, Name, Vorname, Strasse/Hausnummer, PLZ/Ort, eMail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, sowie ggf. Bankverbindung, Kreditkartennummer), mittels EDV verarbeitet und gespeichert werden.

9.2 Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden nur an das mit der Zustellung der Ware beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, um die schnelle Abwicklung und den Versand der Bestellung zu organisieren. Sofern wir in Vorleistung treten, (z. B. Kauf auf Rechnung o. gegen Bankeinzug), beziehen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. Bonitätsinformationen von zertifizierten Stellen. Eine Übermittlung der Daten an Dienstleistungspartner erfolgt nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG). Der Umfang der Übermittlung beschränkt sich auf das notwendige Minimum.

9.3 Weiterhin kann ELECTRONIC-THINGS personenbezogene Daten auch zur Pflege der Kundenbeziehung und zu eigenen Werbezwecken verarbeiten und nutzen (z.B. durch gelegentliche eMails zu Neuerungen im Shop, Sonderaktionen, usw.), sofern Sie hierzu eingewilligt haben.

9.4 Mit Absendung der Bestellung erklärt sich der Besteller damit einverstanden, dass seine Daten zum Zwecke der Abwicklung der Bestellung von ELECTRONIC-THINGS erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an uns oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax (siehe Impressum).

9.5 Sie sind als Kunde berechtigt jederzeit einer Nutzung Ihrer Adressdaten zu widersprechen. Nähere Informationen zum Datenschutz sind auf unserer Webseite unter www.electronic-things.de/shop einsehbar.

10. Teilnichtigkeit

10.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit dieser AGB im Übrigen nicht berührt werden.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

11.1 Es gilt deutsches Recht.

11.2 Ausschließlicher Gerichtsstand ist Jena oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von ELECTRONIC-THINGS, soweit der Besteller Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

Jena, 13.06.2014
electronic things GmbH